/benchmark-opt-in-und-reaktionsraten-fur

  • Push Notification & Mobile CRM Technology | Accengage
    https://www.accengage.com

    Il y a de différents manières de faire ch... le monde. En voilà une qui est d’actualité : Les messages push sont un secteur d’activité commerciale à part entière. Dans le message suivant un fournisseur de technologie se vante de ses exploits et nous informe sur le grand succès de ses activités. A ch... mais c’est un développement à suivre au même titre que les bots et la com par les réseaux sociaux .

    Leur site web est une parfaite incarnation de l’espionnage en ligne. Avant de pouvoir consulter leur étude géniale on passe obligatoirement par une page web qui contient au moins huit tracker . Comme si ce n’était pas assez invahissant il faut activer les javascripts de neuf sources avant de pouvoir ... remplir un formulaire qui veut tout savoir sur nous.

    Je crois que je vais me passer de ces infos hyper-importantes.

    Accengage, Europas führende SaaS-Technologie für Push-Benachrichtigungen veröffentlicht heute seinen Benchmark 2018 zu Push-Benachrichtigungen für Mobile Apps. Neben den neuesten Kennzahlen, Opt-In und Reaktionsraten nach Industriesektor, Kontinent und Land sind in diesem Jahr zum ersten Mal Statistiken zu den Reaktionsraten nach Wochentag und Uhrzeit dabei! (Und die Ergebnisse haben sogar uns überrascht).

    Neu sind außerdem die Statistiken zur Performance von In-App Nachrichten, die es ermöglichen 100% der App-User zu erreichen. Die Studie basiert auf 50 Milliarden Push-Benachrichtigungen, die von Januar bis Mitte Juni 2018 an 900 Millionen Kunden weltweit versandt wurden.

    Die offizielle Pressemitteilung finden Sie unter meiner Signatur.

    Alle Ergebnisse der Studie sind hier verfügbar:

    Der Accengage Benchmark für Push-Benachrichtigungen

    Wenn dieses Thema für Sie und Ihre Leser interessant ist, würde ich mich über eine kurze Rückmeldung sehr freuen!

    Herzliche Grüße,
    Nina

    –—
    Nina Meyer
    Marketing Manager Germany & International Events
    +33 1 44 56 87 10 - nmeyer@accengage.com
    Deutschland : Erkrather Str. 401 – 40231 Düsseldorf
    Frankreich : 31, rue du 4 Septembre - 75002 Paris

    Accengage veröffentlicht seinen Benchmark 2018 über Push-Benachrichtigungen für Mobile Apps mit exklusiven Statistiken zu den Reaktionsraten nach Wochentagen und Uhrzeit sowie der Performance von In-App Nachrichten.

    Düsseldorf, Donnerstag 28. Juni 2018 – Accengage, Europas führende SaaS Technologie für Push-Benachrichtigungen für Mobile Apps, Websites & Facebook Messenger, veröffentlicht seinen Push-Benchmark für Mobile Apps 2018.

    Die Studie basiert auf 50 Milliarden Push-Benachrichtigungen, die von Januar bis Mitte Juni 2018 an 900 Millionen Kunden weltweit versandt wurden. Der Benchmark ermöglicht Marketing / CRM / Digital / und Mobile-Experten, die Performance ihrer Push-Kampagnen zu vergleichen, und dank neuen Tipps und Erkenntnissen zu verbessern. Neben den Opt-In Raten (d.h. der Einwilligung zum Erhalt von Push-Benachrichtigungen) und den Reaktionsraten (Klickraten) für iOS und Android nach Industriesektoren, Kontinenten und Ländern zeigt die Studie zum ersten Mal auch Statistiken zu den Klickraten nach Wochentagen und Uhrzeit.

    Die durchschnittliche Opt-In Rate für Apps liegt 2018 bei 67,5%. Für iOS ist die Opt-In Rate im Vergleich zum Vorjahr von 43% auf 43,9% leicht angestiegen, für Android liegt sie bei 91,1%. Hier ist anzumerken, dass Android User nach dem Installieren einer App automatisch „opt-in“ sind und Benachrichtigungen anschließend deaktivieren können. Von iOS Nutzern ist hingegen eine aktive Zustimmung notwendig.

    Am höchsten ist die Opt-In Rate bei Apps aus der Finanzbranche (72,3%), gefolgt von der Reisebranche (70,2%) und dem E-Commerce (68%). Die hohen Opt-In Raten in der Finanz- und Reisebranche lassen sich u.a. durch die Art der versandten Benachrichtigungen erklären: diese Branchen schicken hauptsächlich personalisierte Service-Nachrichten, um ihre User in Echtzeit über für sie relevante Inhalte zu informieren.

    Zur Optimierung der Opt-In Rate für iOS rät Christiane Balu, Regional Manager DACH bei Accengage: „Fragen Sie den User beim ersten Öffnen der App nicht unvorbereitet, ob er ihre Push-Benachrichtigungen akzeptieren möchte. Es ist wichtig, den Usern zuerst den konkreten Mehrwert Ihrer Push-Benachrichtigungen zu erläutern.“

    Die Reaktionsrate auf Push-Benachrichtigungen liegt 2018 durchschnittlich bei 7,8%, mit 4,9% für iOS (ein Anstieg von 0,5% zum Vorjahr) und 10,7% für Android. Auch hier liegen die Reise- und Finanzbranche gefolgt vom E-Commerce auf den ersten Plätzen. Mit einer Reaktionsrate von 9,2% ist Deutschland im europäischen Ländervergleich Spitzenreiter vor Frankreich (8,9%) und Italien (8,8%).

    Eine Verwendung von Emojis kann die Reaktionsrate um durchschnittlich bis zu 20% steigern, innovative Formate wie GIFs und Videos verbessern die Klickrate sogar um durchschnittlich bis zu 25%. Die Kombination einer fortgeschrittenen Segmentierung z.B. nach Präferenzen der User, mit einer Personalisierung der Nachrichten kann die Reaktionsrate sogar vervierfachen. Auch das richtige Timing ist nicht zu vernachlässigen. Accengage veröffentlicht dazu in diesem Jahr zum ersten Mal Statistiken.

    Mit 8,4% Klickrate ist die Reaktion auf Push-Benachrichtigungen dienstags am höchsten. Die Reaktionsrate der User ist außerdem stark von der Tageszeit abhängig. Nutzer reagieren hauptsächlich außerhalb der Arbeitszeiten, d.h. in der Mittagspause oder nach Feierabend. Ein starker Anstieg ist ab 21 Uhr zu verzeichnen, um 23 Uhr steigt die Reaktionsrate sogar auf 11,4%. Zu diesem Zeitpunkt werden weniger Nachrichten versendet, viele User schauen ein letztes Mal auf Ihr Handy, bevor sie ins Bett gehen und reagieren z.B. beim Weckerstellen auf Push-Benachrichtigungen, die sie während des Tages erhalten haben.

    Bei In-App Nachrichten, die in der Applikation angezeigt werden, während der User diese verwendet, liegt die durchschnittliche Reaktionsrate bei knapp 22% (18,3% für das AlertBox-Format, 12,5% für kleinere Banner und 34,9% für ganzseitige Interstitials). Im Gegensatz zu Push-Benachrichtigungen gibt es bei In-App Nachrichten kein Opt-In System und segmentierte, personalisierte und automatisierte Nachrichten können an 100% der App-User gesendet werden. „Wir haben Kunden, die ihre User mit Push-Benachrichtigungen zurück in die App holen, dort In-App Nachrichten versenden und ihre Conversionrate somit verdoppeln konnten“, sagt Christiane Balu.

    Alle Resultate der Studie sind hier verfügbar: Der Benchmark 2018 zu Push-Benachrichtigungen

    Über Accengage

    Accengage (www.accengage.de) ist mit 100 Mitarbeitern Europas führender SaaS-Anbieter für Pushbenachrichtigungstechnologien für die Kanäle Apps, Webseiten & Facebook Messenger. Seit mehr als 8 Jahren ermöglicht die Software Marketing-Experten das Engagement, die Retention und Conversion Ihrer App-Anwender, Website-Besucher und Facebook Messenger Nutzer zu steigern.

    Die Technologie zeichnet sich durch ihre fortgeschrittenen Funktionen aus. So verfügt Accengage über die größte Formatauswahl der Branche: Rich Pushes mit Bildern / Videos / GIFs und Tönen, iOS Push-Karussell, In-App Banner, In-App Interstitials, In-App AlertBox, Inbox und vieles mehr. Es besteht die Möglichkeit zu Segmentierung, Location Based Marketing in Echtzeit (über Geomarketing, Geofencing und iBeacons) und dynamischer Personalisierung der Benachrichtigungen. Predictive Push sowie die Verknüpfungen mit einer Vielzahl von CRM und DMP-Lösungen (Salesforce, Adobe, Dymatrix, Crossengage…) sind ebenfalls verfügbar.

    Accengage ist in 70 Ländern auf 5 Kontinenten tätig. Pro Monat werden über 10 Milliarden Push- Benachrichtigungen an 900 Millionen Nutzer weltweit versendet. Zu den mehr als 500 internationalen Kunden zählen Zalando, Lidl, Rocket Internet, Otto Group, Idealo, Nestlé, Europcar, FlixBus, bonprix, ZDF, Thalys, AXA, Axel Springer, Lotto 24, McDonald’s, Air France-KLM, BNP Paribas, eDarling uvm.

    #publicité #www #business #argh