Coronahilfen für Berlin - Unterstützung für Berliner Unternehmen

/corona-liquiditaets-engpaesse.html

  • Liquiditätsengpässe wegen Coronavirus - Unterstützung für Berliner Unternehmen - Investitionsbank Berlin
    https://www.ibb.de/de/wirtschaftsfoerderung/themen/coronahilfe/corona-liquiditaets-engpaesse.html

    Als Reaktion auf die dynamische Ausbreitung des Coronavirus und die damit verbundenen wirtschaftlichen Folgen stellt das Land Berlin über die IBB Rettungsbeihilfen für betroffene Unternehmen von insgesamt bis zu 100 Mio. EUR zur Verfügung. Zu diesen Mitteln können auch bisher ausgeschlossene und nun sehr stark betroffene Branchen wie z.B. Einzelhandel, Gastronomie, Beherbergung und konsumorientierte Dienstleistung (z.B. Clubs) Zugang erhalten.
    Liquiditätshilfen Sonderfall: Rettungsbeihilfe Corona

    Anträge können ab sofort gestellt werden. Die Beantragung erfolgt ausschließlich auf digitalem Weg über unser Kundenportal. Wir möchten in diesem Zusammenhang darauf hinweisen, dass es aufgrund der sehr hohen Nachfrage zu zeitweiligen Serverproblemen kommen kann. Nutzen Sie daher bitte auch die Tagesrandzeiten zur Antragstellung, da die Server dann weniger stark belastet sind.

    Wir bitten um Ihr Verständnis.
    zum Förderprogramm Liquiditätshilfen BERLIN
    direkt zur Antragstellung
    Kurzinfos zur Rettungsbeihilfe Corona
    Was geht...

    kleine und mittlere Unternehmen, deren Existenzgründungsphase (3 Jahre) beendet ist
    Betriebsstätte liegt in Berlin
    z.B. Einzelhandel, Gastronomie, Beherbergung und konsumorientierte Dienstleistung (z.B. Clubs)
    Liquiditätsengpass ist in den Auswirkungen der Corona-Pandemie begründet
    Finanzierung von Betriebsmitteln
    zinslose Darlehen bis zu einer Höhe von 0,5 Mio. EUR und einer Laufzeit von 6 Monaten
    in Ausnahmefällen bis zu 2,5 Mio. EUR (Zinssatz 4,0% p.a. bis auf Weiteres wegen EU-Vorgaben - Bund und Land arbeiten an der Aussetzung)
    Übernahme von selbstschuldnerischen Bürgschaften in Darlehenshöhe ist obligatorisch
    ausschließlich digitale Anträge

    #Berlin #covid-19