Bericht : Unternehmensberater plädierten für Sanktionen gegen Migranten

?drn%3Anews_id=1153800

  • Griechenland - Bericht: Unternehmensberater plädierten für Sanktionen gegen Migranten
    https://www.deutschlandfunk.de/griechenland-bericht-unternehmensberater-plaedierten-fuer.1939.de.ht

    Die Unternehmensberatung McKinsey hat der Europäischen Union nach Recherchen des „Spiegel“ geraten, die Rechte von Migranten auf den griechischen Inseln einzuschränken.

    Das Magazin zitiert aus Unterlagen zu einem Beratervertrag aus dem Jahr 2017 im Volumen von rund einer Million Euro. Demnach riet McKinsey den Behörden unter anderem dazu, mehr Menschen in Abschiebehaft zu nehmen. Flüchtlinge sollten zudem möglichst davon abgehalten werden, Rechtsmittel einzulegen. Migranten, die sich weigerten, auf das griechische Festland gebracht zu werden, sollten nach den Vorstellungen der Berater sanktioniert werden.

    Welche der Vorschläge von den griechischen Behörden und der EU umgesetzt wurden, ist unklar. Der Europäische Rechnungshof hatte 2018 kritisiert, dass der Auftrag an die Unternehmensberatung ohne Ausschreibung vergeben worden war.

    #réfugiés