#ernährung


  • Initiative wirbt für kostenlose Trinkwasser-Zapfstellen
    http://www.berliner-woche.de/zehlendorf/soziales/initiative-wirbt-fuer-kostenlose-trinkwasser-zapfstellen-d130352.html

    Steglitz-Zehlendorf. Unterwegs und nichts zu trinken dabei? Statt sich im nächsten Kiosk ein Getränk in der Plastikflasche zu kaufen, können Durstige jetzt Stationen mit kostenlosem Trinkwasser ansteuern.

    ...

    In Steglitz-Zehlendorf gibt es derzeit vier Zapfstationen. Zwei davon sind die Trinkbrunnen in der Königin-Luise-Straße 6 in Dahlem sowie in der Bogenstraße 9 in Lichterfelde. Blumen Weyer in der Schloßstraße 11 in Steglitz macht mit, ebenso der Spielzeugladen „Löwenzahn“ in der Ferdinandstraße 35 in Lichterfelde-Ost.
    Lebensmittel für alle

    Dessen Inhaberin Jutta Goedicke war sofort von der Initiative überzeugt: „Ich hörte im Radio davon und fand die Idee super", sagt sie. "Trinkwasser gehört zur Grundversorgung und sollte allen zur Verfügung stehen, nicht nur meinen Kunden.“ Aktuell gibt es 105 Stationen in Berlin. „Damit sind wir die besten Refiller der Nation“, freut sich Lena Ganssmann.

    Verzeichnet sind die Stationen auf einer Karte im Internet auf www.refill-berlin.de.

    Refill-Berlin
    http://www.refill-berlin.de

    #Berlin #Ernährung #Wasser


  • Mampe, Persico und Feuerwasser: So Berlin ist die Grüne Woche | Berliner-Kurier.de
    http://www.berliner-kurier.de/berlin/kiez---stadt/mampe--persico-und-feuerwasser-so-berlin-ist-die-gruene-woche-255862

    In einer Halle schienen Müllers Augen aber besonders zu funkeln – der Berlin-Halle. Kein Wunder. Schließlich gab’s hier neben Leckerem aus der Hauptstadt sogar eine Weltpremiere.

    Tom Inden-Lohmar ist sonst um keinen flotten Spruch verlegen. Mit seiner offenen Art rettete er die fast in der Versenkung verschwundene Ur-Berliner Spirituosen-Marke „Mampe“ vor der Pleite. Nun rief ihm Michael Müller, das Stadtoberhaupt persönlich zu: „Gute Arbeit, was ihr macht, ist eine tolle Geschichte.“

    Der Stolz schwellte Inden-Lohmar die Brust. Zur „Leistungsschau der Landwirtschafts- und Ernährungsbranche“, wie Bundesagrarminister Christian Schmidt (CSU) die Grüne Woche nannte, hatte Inden-Lohmar drei Weltneuheiten mitgebracht.

    Einen Elefant-Kümmel, einen Sauern mit Persico und einen Pfefferminz. Auf der Messe will er die drei Schnäpse vor allem von Berlinern testen lassen, danach gehen sie in die Produktion.

    Müller hingegen ließ diesen Freitag die Finger vom Kreuzberger Feuerwasser. Auch den Pálinka, den ungarischen Obstbrand, und Südtiroler Wein lehnte er dankend ab. Verständlich, schließlich war es da noch nicht einmal 9 Uhr.

    #Berlin #Grüne_Woche #Messe #Ernährung #Schnaps


  • Jörn Hasselmann on Twitter: „Türkische Hochzeit stellt Autos am Bahnhof Zoo quer und tanzt auf Hardenbergstrasse. polizeiberlin ist nicht da https://t.co/reFKCASN3A
    https://twitter.com/Polizeihassel/status/698910772425056256


    War nett, die Hochzeit. Und hier noch ein paar Kommentare, ausgelöst durch den Tweet von Polizeireporter Hasselmann. Ist das nun verblüffend oder verantwortungslos ?

    WasRussisches
    Wann, endlich wird sich deutsche bevölkerung wehren! Wo ist das Land??! at_haut_drauf at_polizeiberlin

    WasDeutsches
    Die neue Kultur darf das halt, aber wehe du parkst mal falsch!

    WasDeutsches
    Vor kurzem sagte ein Münchener ht_Polizist in „Kontraste“ über die Lage in ht_Berlin, dort sei es fünf nach zwölf.

    WasDeutsches
    Wir sind echt schon bei den Hottentotten!!!Von wegen deutsche Ordnung!?Deutsch Islamisches Chaos!!!

    WasDeutsches
    Wie kommt es denn, dass die sich so etwas überhaupt TRAUEN?

    WasDeutsches
    Berlin gehört nicht mehr den Deutschen. Da gelten auch deutsche Regeln nicht mehr.

    WasDeutsches
    Würde eher sagen Halb DEUTSCHLAND ???

    WasWas
    Schöne Aktion. So wird klart, wer in Berlin zu sagen hat

    WasDeutsches
    Es ist ja auch nicht Aufgabe der Polizei, gegen eine Besatzungsmacht vorzugehen.

    WasDeutsches
    Die machen sich doch über ht_Deutschland nur noch lustig! Wie lange will der ht_deutsche ht_Bürger noch zuschauen?

    WasDeutsches
    tja, sie machen in ihrem Land halt was ihnen gefällt und Ihr alle wollt es so! MUTTIKULTI

    WasRussisches
    Und hier! http://www.welt.de/vermischtes/article152247182/Schulkantinen-verzichten-zunehmend-auf-Schweinefleisch.html?wtrid=socialmedia.s … Bald wird vorgeshrieben was ich ,bzw dir Kinder zu essen haben !!

    WasDeutsches
    Eingriff in den Straßenverkehr? Keine Ahndung? Tja, DIE dürfen hier eben alles.

    WasDeutsches
    führen sich auf wie die neuen Herren. Schlimm.

    Zum Glück gibts noch diesen Kommentar. Schön, wenns mal nicht so politisch sein muss.

    IrgendWas
    eine türkische Hochzeit mit nem Golf? Sehr enttäuschend. Sonst ht_CLS

    Alle @ -> at_ , dito # -> ht_

    • Einer dieser Experten für geistigen Dünnpfiff zitiert Die Welt . Auch interessant:

      Schulkantinen verzichten zunehmend auf #Schweinefleisch - Gibt es bald keine Schnitzel mehr?

      Was für eine Sensation ! Das Aussterben des Schnitzels, ausgelöst durch sein Verschwinden in Kreuzberger Schulkantinen.

      „Der Anteil an Schweinefleisch ist in den letzten Jahren immer weniger geworden“, bestätigte Rolf Hoppe, Vorsitzender des Verbands Berliner Schulcaterer. „Die Zahl der muslimischen Schüler ist gestiegen, und die Qualität von konventionellem Schweinefleisch ist fraglich.“

      Ich verstehe, dass der Caterer im Sinne der #Gesundheit seiner Kunden und Kundinnen agiert. Wenn die Ablehnung des Schweinefleischverzehrs durch muslimische Familien eine bessere Ernährung für alle unterstützt, soll’s mir Recht sein.

      Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) sieht die Entwicklung mit Sorge: „Es kann nicht sein, dass wir Schweinefleisch, das Teil unserer Ernährung und Esskultur ist, einfach von den Speiseplänen verbannen“, sagte der Politiker der „WAZ“.


      Aha, hier spricht der Stellvertreter der Massentierhalter. Kultur als Vorwand für #Umweltverschnutzung und #Tierquälerei. Toll

      „Ich erwarte hier, dass Kreativität im Umgang mit kulturellen Essgewohnheiten zu mehr Abwechslung im Speiseplan führt und nicht zu weniger.“

      Kreativität auf Kosten der Gesundheit ? Antibiotika-Fleisch für alle ? Das ist Kreativität ! Gelegentlich mal ein türkisch-arabisches Gericht ohne Schwein hat mit kulinarischer Kreativität nichts zutun , verstehe ich das richtig ? Von welcher Partei ist der ? Kann man abwählen.

      Der selbe Minister

      sprach sich gegenüber der Zeitung dafür aus, die DGE-Standards flächendeckend zu etablieren. „Das Essensangebot in den Schul- und Kita-Kantinen ist zu einseitig, was Fleisch und frittierte Produkte betrifft“, sagte er. Es solle weniger Fleisch und stattdessen mehr Obst und Gemüse geben.

      Da schau her, gegen die die Ärzte von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung kommt auch der dickste Minister nicht an. Aber zum Stammtischbier gehört halt ein schniekes Schnitzel mit Sosse satt und einem Berg Kartoffeln. Das darf auch aus Schulkantinen nicht ganz verschwinden.
      So. Das mußte einmal gesagt werden. Wird man doch noch sagen dürfen. #WTF

      #Ernährung #Kultur